Das Cafe Solo erobert die Heimat vom Gründer Volker Eixler und seiner
Familie (Ehefrau Susanne und Sohn Jens), das Münsterland – nach dem
Ruhrgebiet und dem Möhnesee kommt nun der Offlumer See hinzu.
Auf einer Fläche von ca. 1000 m² bietet das Cafe Solo mit seinem neusten
Konzept „ewige Liebe“ nicht nur den Blick von ca. 200 Innen- und ca. 350
Außensitzplätzen auf den See und den Sonnenuntergang sondern ermöglicht
auch den direkten Zugang zum Baden, Schwimmen und Spaß haben.
Aber nicht nur im Sommer verzückt das Café Solo die Gäste, auch im
Winter bietet der See eine Menge Möglichkeiten für einen Spaziergang und
anschließenden Genießen vor dem Kamin in der ewigen Liebe des Solos. Für
die Liebhaber von Zahlen, die Solo’s Ewige Liebe vergrößert die
Grundfläche fast um das dreifache und bietet damit die Möglichkeit der
„Rund-um-sorglos Versorgung“ im Sommer, wie auch im Winter und natürlich
nicht zu vergessen im Frühling und im Herbst.
Es ist damit die 7 Eröffnung für die Café Solo Kette, die vor kurzem ja
bereits Kleve erobert und in den eigenen Reihen einen neuen
kaufmännischen Leiter mit Marcel Korte begrüßt hat. Damit wächst
die Mannschaft der Café Solo Unternehmensgruppe auf über 10 Personen an,
die die Familie von Susanne und Volker Eixler bei Ihrer Arbeit unterstützen.
Für Fragen steht Ihnen der neue kaufmännische Leiter Marcel Korte zur
Verfügung.
« 1 von 8 »